Frau Anita Eichenberger, Geschäftsführerin von Petit Suisse Kinderhilfe, übergibt Herrn Walter Siegrist, CEO und Verwaltungsrat Druckerei Hertig + Co. AG, eine Torte zum Dank für die grosszügige Unterstützung.


Petit Suisse

Petit Suisse Kinderhilfe Schweiz setzt seine Mittel sinnvoll ein und ist eine effiziente Non-Profit-Organisationen. Das Kinderhilfswerk wird von einer wachsenden Zahl engagierter Förderer unterstützt, darunter Einzelpersonen, Firmen, Stiftungen, Organisationen, Schulen und Kirchen.

«Engel verschenken Weihnachtspakete» 

Unter diesem Motto startet Petitsuisse die grosse Weihnachtsaktion. Unterdessen verteilt Petitsuisse um die Weihnachtszeit mehrere tausend Weihnachtspakete an Sozialbenachteiligte und behinderte Kinder in der Schweiz.

Petitsuisse engagiert sich auch für kranke und verletzte Kinder. Hierzu gehört die kostenlose Ausstattung von Rettungsfahrzeugen, Ambulanzen, Kinderkliniken, Kinderstationen und Krankenhäusern mit unserem «Knuddelbär», einem kuscheligen Plüschbär, der in der Notsituation der kleinen Patienten Ablenkung bringt und traumatische Erlebnisse ausschliessen soll.

Familienhilfe 

Die meisten Familien, die sich an Petitsuisse wenden, hätten nie gedacht, irgendwann in eine Notlage zu kommen. Sie hatten ihr Leben fest in der Hand und waren optimistisch, bis sie durch einen Schicksalsschlag aus der Bahn geworfen wurden. Familien mit Kindern, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben und in eine Notsituation geraten sind, versucht Petitsuisse schnell und unbürokratisch zu helfen.